Direktors Seminar in Memmingen 22.–23.11.2014

Am vergangenen Samstag fand ein Gongkwon Yusul Seminar in Memmingen, Bayern, statt, das ich als der Direktor des Deutschen Hauptquartiers leitete. Das Seminar war außerordentlich erfolgreich durch die lebhafte Teilnahme aller Mitwirkenden und Teilnehmer, die den Trainingsraum vollständig füllten. Einge Instruktoren und Schüler aus dem Deutschen Hauptquartier in Münster reisten erfreulicherweise trotz der großen Entfernung von ca. 630 km zusammen an.

Am Sonntag hatten die Memminger Schüler die Graduierungsprüfung. Es war fantastisch zu sehen, wie leidenschaftlich alle Prüflinge ihre Leistungen zeigten. Alle aus Münster angereisten Schüler vom Deutschen HQ fuhren nicht nach dem Seminar nach Hause, sondern kamen zur Prüfung, feuerten die Memminger Prüflinge an, halfen ihnen gerne bei der Technik- u. Freikampfprüfung. Sie alle fühlten sich glücklich, weil sie miteinander helfen konnten.

Die Schule in Memmingen, deren Leiter Matthias Merkle ist, eröffnete sich vor kurzem neu, fand aber schnell außerordentlich gute Resonanz und entwickelt sich daher kräftig. Angenehme und sehr herzlich eingerichtete Innenbereiche und außerordentlich freundliche Schüler sind bemerkenswert. Der Schulleiter, Merkle Gwanjangnim, folgt der Richtlinie der International Gongkwon Yusul Association und dem Deutschen Gongkwon Yusul Hauptquartier vertrauensvoll. Er lehrt seinen immer wieder sich vermehrenden Schülern die Idee und Philosophie von Gongkwon Yusul korrekt und überzeugend. Es lag bereits von Anfang an deshalb nahe, warum er Erfolg haben muss. Sein Erfolg ist sein Verdienst. Es erstaunt selbstverständlich kaum, dass der Schulleiter und all seine Schüler mit ihrem Leben glücklich sind.

Es besteht nicht der geringste Zweifel, dass diese Memminger Schule mit ihrem Leiter Merkle Gwanjangnim ein Vorbild für die anderen Instruktoren sein wird.

Ho Shin!

Martial Arts Gongkwon Yusul Seminar in Memmingen Germany
© 2011 - 2019 European/German Gongkwon Yusul HQ ImpressumDatenschutz